Jubiläumsvogel 2014

Elke Nichau ist neue Jubiläumskönigin der Brauweiler Schützen

Geschrieben von F. Kuhl am in Allgemein, Schützen

Am Sonntag, den 01.06. 2014 startete der Tag zum Jubiläumsschützenfest, bei strahlendem Sonnenschein, um 11.00 Uhr mit dem Kirchgang in der St. Nikolaus Kirche Brauweiler. Dort wurde die neue Schützenfahne, die anlässlich des 100-jährigen bestehen des Schützenvereins angeschafft wurde, durch Pfarrer Peter Nicholas Cryan geweiht. Zu diesem Anlass nahmen auch Abordnungen unserer befreundeten Vereine sowie einige Ortvereine teil. Jeder der Abordnungen erhielt als Erinnerung ein Fahnenbanner.

Anschließend marschierten wir, in Begleitung des Tambourcorps Edelweiß Dansweiler, zur Kranzniederlegung und Gedenken der Toten zum Ehrendenkmal auf dem Friedhof.

Pünktlich zum Beginn des Frühschoppens gab es auch wieder unsere traditionelle Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, die unser Mitglied Peter Horton, Leutnant ZbV, bereits seit den frühen Morgenstunden zubereitete. Die Gäste meinten zum Jubiläum wäre sie besonders lecker und alle langten kräftig zu.

Auch gab es diesmal wieder einen Festzug durch den Ort. Die Parade wurde vor der Abtei auf der Ehrenfriedstraße abgehalten. Viele Schützen- und Ortsvereine schlossen sich dem Umzug an. Die zahlreichen Zuschauer auf der Ehrenfriedstaße belohnten die vielen Zugteilnehmer mit Beifall.

Nach der Rückkehr zum Schützenplatz begrüßte der Präsident Wolfgang Mahrt alle Vereine mit ihren Königspaaren und Präsidenten sowie die Ehrengäste und Bürgerinnen und Bürger. Bei Kaffee und Kuchen liefen die Schießwettbewerbe auf den Sternen- und Ehrenpreis für die auswärtigen Vereine.

Mit Hochspannung wartete die Brauweiler Bevölkerung auf die Schießwettbewerbe um die Königswürde. Gestartet wurde mit dem ausschießen des Pokales der Ehemaligen Könige. Zeitgleich startet der Wettbewerb um die Würde des Bürgerkönigs. Nach einem spannenden schießen setzte sich Ingo Burow gegen 26 Mitbewerber durch und holte den Vogel des Bürgerkönigs mit dem 110 Schuss von der Stange. Den Pokal der ehemaligen Könige gewann Klaus Pogorzalek nach dem 3 Stechen aufgrund des besseren Schussbildes (beste zehn).

Auch die Brauweiler Jungschützen schossen zu dieser Zeit um die Prinzenwürde auf dem Luftgewehrstand. Bambini-Prinzessin wurde Leoni Franz, den Titel der Schülerprinzessin sicherte sich Lena Sonsky. Diese Jahr konnte mit Raphaela Rosemeyer auch wieder eine Jugendprinzessin ausgeschossen werden.

Gegen 17.45 Uhr startete das Schießen um die Würde des Jubiläumskönigs auf den Jubiläumsvogel. Dem Anlass entsprechend wurde der Holzvogel mit einem angedeuteten Körper und echten Federn geschmückt. Zunächst mussten die vier Pfandträger, die dem König zur Seite stehen, ermittelt werden. Die Titel sicherten sich Klaus Winninger – 1. Pfand, die Gemeindereferentin und Vereinspräses Carmen Kremser – 2. Pfand, Hans Krämer – 3. Pfand und Claus Wattler – 4. Pfand.

Nach anfänglich 6 Bewerber um die Königswürde kristallisierten sich im Laufe des Wettbewerbs zwei ernsthafte Anwärter heraus. Im spannenden Wettkampf setze sich schließlich Elke Nichau gegen ihren Mann Detlef Nichau durch und schoss den Jubiläumsvogel mit dem 65 Schuss von der Stange.

Zum Abschluss wurden die neuen Würdenträger am Abend proklamiert.

Die Brauweiler Schützen gratulieren den neuen Würdenträgern und bedankt bei allen befreundeten Vereinen und Gäste für ihre Teilnahme und ihren Besuch.

 

Anschrift

Schützenhaus Brauweiler
Bernhardstraße 81

50259 Pulheim - Brauweiler
Telefon: 02234 / 83529

Geschäftsstelle:
Klaus Pogorzalek
Königsberger Str. 39

50259 Pulheim - Brauweiler
Telefon: 02234 / 9418414

Trainigszeiten

Schützen
jeden Donnerstag
ab 18.00 Uhr

Ansprechpartner:
Wolfgang Mahrt
Friedhelm Kuhl

Jugend
jeden Donnerstag
ab 18.00 Uhr

Ansprechpartner:
Friedhelm Kuhl