Brauweiler Majestäten 2015

Detlef Nichau neuer Schützenkönig beim 101. Schützenfest in Brauweiler

Geschrieben von F. Kuhl am in Allgemein, Schützen

Auch zum 101. Schützenfest starteten die Brauweiler Schützen wieder mit dem „Großen Zapfenstreich“ vor der Abtei in Brauweiler und dem Höhenfeuerwerk.

Am Freitag den 05.06. trafen sich die Brauweiler Schützen und die Ortsvereine aus Brauweiler auf dem Vorplatz beim Johanniter Stift. Ein Termin den auch unser Bürgermeister Frank Keppler fest in seinen Terminen eingeplant hat. Auch Ortsvorsteher Hermann Schmitz lies sich diesen Anlass nicht entgehen, so dass Wolfgang Mahrt beide begrüßen durfte.

40 Jahre Mitgliedschaft M. Werner

Auch nutzte konnte Präsident Wolfgang Mahrt diesen Anlass, um Manfred Werner für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft zu ehren. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Gegen 22:00 Uhr marschierten die Schützen dann in Begleitung des Tambour Corps Gleuel und der Rhein-Erft-Musikanten zur Abtei auf der Ehrenfriedstraße; wo die Brauweiler Bevölkerung bereits zahlreich erschienen war und gespannt auf den „Großen Zapfenstreich“ und das anschließende Höhenfeuerwerk wartet. Zum Glück flaute der Wind etwas ab, so dass das Höhenfeuerwerk abgebrannt werden konnte. Zum Anfang hatte der Feuerwerker erst Bedenken angemeldet das Feuerwerk abzubrennen. Beide Ereignisse wurden anschließend mit großem Beifall gewürdigt.

Brauweiler Feuerwerk 2015An dieser Stelle möchten müssen wir uns nochmals bei unserem Mitglied Peter Horten für das Sammeln der Spenden und ganz besonders bei der Brauweiler Bevölkerung, die mit ihren großen und kleinen Spenden das Feuerwerk ermöglichten, herzlich bedanken.

Am Samstag den 06.06. traf man sich um 17:30 Uhr im Brauhaus, Abtei Gasse, zum Abholen der amtierenden Königin Elke Nichau mit Prinzgemahl Detlef. Nach einem kleinen Imbiss ging es dann, unter der Begleitung des Tambourcorps Edelweiß Dansweiler, zum Schützenhaus in der Bernhardstraße. Besonders erfreut waren wir und Königin Elke Nichau über den zahlreichen Besuch der Königspaare mit ihren Abordnungen von unseren befreundeten Vereinen aus dem Bezirksverband Frechen.

Ab 19:30 begann der Königsball und man konnte neben dem gemütlichen Beisammensein auch zur Musik von der Gruppe „Take One“ das Tanzbein schwingen.

Am Sonntagmorgen begannen die Schützen den Tag mit dem Gottesdienst und anschließender Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal auf dem Friedhof.

Schützen beim GesprächZum Frühschoppen gab es dann ab 12:30 Uhr dann wieder die traditionelle Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, die wieder großen Zuspruch fand. So gestärkt ging es dann zum Vorbeimarsch auf der Bernhardstraße, an dem auch wieder die Schützenvereine aus dem Bezirksverband Frechen teilnahmen.

Mit Spannung erwartet begannen dann die Schießwettbewerbe und starteten mit dem Pokal der Ehemaligen Könige. Nach 6-maligem Stechen, konnte sich Wolfgang Mahrt gegen Rolf Kuhl durchsetzen. Anschließend waren wieder die Brauweiler Bürger an der Reihe. Nach dem 16. Schuss holte Petra Heinemann den Vogel von Stange und errang die Bürgerkönigswürde.

Der Höhepunkt begann mit der Ermittlung der 4 Pfandträger, die dem Schützenkönig zur Seite stehen. Nach dem sich das erste Pfand als besonders hartnäckig erwies und erst beim 7. Anlauf erlegt werden konnte, ging alles seinen Lauf.

Brauweiler Majestäten 2015Nach dem Anfangs noch 5 Bewerber mit dem Schießen auf den Holzvogel begannen setzte sich zum Schluss Detlef Nichau durch und holte mit dem 166. Schuss den Vogel von der Stange. Die Königswürde bleibt also in der Familie, denn Detlef löst somit seine Frau, die Vorjahreskönigin, Elke Nichau ab. Ihm zur Seite stehen als 1. Pfandträger Friedhelm Kuhl, 2. Pfandträger Elke Nichau, 3. Pfandträger Wolfgang Mahrt und Thomas Ritter als 4. Pfandträger.
Bei der Jugend wurde Leonie Franz Bambini-Prinzessin, Marc Sonsky Schülerprinz und Raphaela Rosemeyer Jugend-Prinzessin. Den Pokal der Ehemaligen Prinzen konnte ebenfalls von Marc Sonsky, nach dem Stechen, errungen werden.

Unser besonderer Dank geht ebenfalls an die Polizei, hier der für Brauweiler zuständige Polizeibeamter Fritz Kauth, sowie an die Feuerwehr Brauweiler, die für die notwendige Sicherheit bei allen Umzügen sorgte.

Wir wünschen allen Würdenträgern und Schützen ein erfolgreiches und schönes Schützenjahr 2015/2016.

Anschrift

Schützenhaus Brauweiler
Bernhardstraße 81

50259 Pulheim - Brauweiler
Telefon: 02234 / 83529

Geschäftsstelle:
Klaus Pogorzalek
Königsberger Str. 39

50259 Pulheim - Brauweiler
Telefon: 02234 / 9418414

Trainigszeiten

Schützen
jeden Donnerstag
ab 18.00 Uhr

Ansprechpartner:
Wolfgang Mahrt
Friedhelm Kuhl

Jugend
jeden Donnerstag
ab 18.00 Uhr

Ansprechpartner:
Friedhelm Kuhl