Claus Wattler neuer Stadtkönig in Pulheim

Geschrieben von F. Kuhl am in Allgemein

Am 01. April 2017 richtete die St. Sebastianus Schützen Pulheim den 44. Stadtschützentag aus. Zum ermitteln der Stadtmajestäten trafen sich dieses mal in Pulheim die fünf Schützenvereine aus den Stadtteilen Brauweiler, Geyen, Pulheim, Sinnersdorf und Stommeln.

Bereits am 29.03 und 30.03 wurden die Pokale in den einzelnen Klassen ausgeschossen. Hier belegten die Schützen aus Brauweiler den 3. Platz in der Gesamtwertung. In der Schülerklasse errang Marc Sonsky den 1. Platz, Friedhelm Kuhl belegte in der Altersklasse den 3. Platz. Wolfgang Mahrt Senioren 1, und Karl Heinz Schubert, Senioren 2 belegten jeweils den 1. Platz.

Frank Nichau konnte dann noch den Vogel für alle Schützen von der Stange holen und gewann eine Flasche Sekt.

Bereits bei den Wettbewerben um die Stadtprinzenwürde gelang es Raphaela Rosemeyer sich bei den Jugendprinzen durchzusetzen und holte den Vogel erneut von der Stange. Ihr gelang es, zum ersten Mal in der Geschichte des Pulheimer Stadtschützentag, die Würde der Stadtjugendprinzessin zu verteidigen.

Gegen 16:00 Uhr begann der mit Spannung erwartete Wettbewerb um die Würde des Stadtkönigs. Mit Losglück und Treffsicherheit gelang es Claus Wattler mit dem 56 Schuss sich gegen die anderen 4 Bewerber durchzusetzen.

Nach dem Wortgottesdienst konnte dann von dem Stadtvorsitzendem Armin Resky und Bürgermeister Frank Keppler die Krönung der neuen Majestäten vorgenommen werden.

Nach dem Fototermin wurde beim gemütlichen Beisammensein lies man den Tag ausklingen.

Die St. Sebastanus Schützenbruderschaft Brauweiler gratuliert allen Gewinnern und freut sich im nächten Jahr den 45. Pulheimer Stadtschützentag auszurichten.

Anschrift

Schützenhaus Brauweiler
Bernhardstraße 81

50259 Pulheim - Brauweiler
Telefon: 02234 / 83529

Geschäftsstelle:
Klaus Pogorzalek
Königsberger Str. 39

50259 Pulheim - Brauweiler
Telefon: 02234 / 9418414

Trainigszeiten

Schützen
jeden Donnerstag
ab 18.00 Uhr

Ansprechpartner:
Wolfgang Mahrt
Friedhelm Kuhl

Jugend
jeden Donnerstag
ab 18.00 Uhr

Ansprechpartner:
Friedhelm Kuhl